Loved by you!
Der beliebteste Artikel der Woche
Hässliche Zähne

Die 10 hässlichsten Bilder

Fotografieren will gelernt sein, doch es gibt einfach Bilder, die wenig mit Können und Geschick gemein haben. Das sind wohl die zehn hässlichsten Bilder.

Instant-Messanger-Link für deine Freunde

You only had one job! Die 20 größten Konstruktionsfehler

Das Zusammenspiel von Architekten, Ingenieur und Konstrukteur kann sich als äußerst hindernisreich erweisen. Da kann es schon einmal passieren, dass Treppen ins Nichts führen oder die sanitären Einrichtungen Kopfschütteln verursachen. Wir stellen die 20 größten Konstruktionsfails vor.

Brücken verbinden. Sie müssen unter strengen statischen Berechnungen konstruiert und gebaut werden. Die Konstrukteure der folgenden Brückenbauten müssen entweder besoffen oder anderweitig geistig umnebelt gewesen sein.

Diese Brückenkonstruktion kann nur noch durch eine Rampe gerettet werden.

Apropos Brücken: Welchen Zweck erfüllt diese Konstruktion?

Eine wie bei den Brücken verbindende Funktion kommt auch Treppen zu. Sie führen in höhere Stockwerke und bringen den Benutzer immer ans Ziel. Immer? Die folgenden Bilder beweisen, dass nicht nur Züge nach Nirgendwo führen, sondern auch Treppenkonstruktionen.

Wohin soll diese Treppe führen?

Da hat sich wohl jemand verkalkuliert: An dieser Treppenbiegung muss man den Bauch einziehen.

Kommen wir zu Deutschlands zweitliebsten Urlaubsort nach Mallorca: Balkonien. Dieser Urlaub lässt sich allerdings nur dann genießen, wenn auch alles stimmt. Dazu gehört auch der Zugang zum Balkon.

Auf diesen Baupfusch kommt man erst auf den zweiten Blick. Da fehlt doch etwas?

Dieser Balkon ist komplett nutzlos.

Konstruktionsfehler geschehen auch in den sanitären Einrichtungen. Das fängt bei unsinnig angebrachten Wasserhähnen an und hört bei merkwürdig platzierten Toiletten auf.

Dusche und Wasserhahn in einem – wie praktisch!

Enge Nasszellen verlangen nach praktischen Lösungen. Diese ist weder praktisch noch sinnvoll.Wer hier sein Geschäft verrichtet, ist auf lange Gliedmaßen angewiesen.  Man kann es allerdings auch übertreiben.

Der Straßenbau leidet ebenfalls an den Folgen von Pfusch und Konstruktionsfehlern. Besonders betroffen sind Rad- und Autofahrer. Doch auch der Transport mit dem Zug steht unter keinem guten Stern.

Da fiel dem Straßenbauer spontan ein, dass ja ein Radweg geplant war. Kein Problem!

Wie es richtig geht, zeigt dieses Bild. Ach nein, doch nicht. Die Stromversorgung sollte nicht unter der Sicherheit der Autofahrer leiden, oder?Hoffentlich muss niemand hier mit dem Zug vorbei...

Kommen wir schließlich zum Pfusch am Hausbau. Wer die folgenden Bilder gesehen hat, ist sicherlich froh über seine Mietwohnung.

Diese Markise spendet Halbschatten!

Marke Eigenbau? Bedienungsanleitung gründlich durchlesen, sonst sieht das Häuschen so aus! Auch in der Küche haben Konstruktionsfehler fatale Auswirkungen. An den Sicherungskasten muss doch keiner mehr ran, oder?

Wer diese Konstruktionen verbockt hat, verdient sich T-Shirt und Kaffeetasse mit dem Aufdruck „Trust me, I'm an engineer“.

Instant-Messanger-Link für deine Freunde




Polizei vs. Helene Fischer

Polizisten singen Atemlos

Diese zwei Polizisten scheinen Helene Fischer sehr zu mögen. Aktuell entwickeln sich die beiden zu einem wahren Youtube-Star, denn über eine Million Menschen kennen das Video der beiden. Sie haben während der Dienstfahrt eine kleine Showeinlage aufgenommen und direkt in das Netz gestellt. Atemlos durch den Dienst? Wir finden, auch die Polizei sollte Spaß haben und lautstark bei Helene Fischer im Auto mitsingen können. Gut, wie die beiden das so machen.

Remakes: Polizei vs. Helene Fischer
 

Der faulste (und kreativste) Pizza-Lieferant

Nun, man kann das wahlweise als ungewöhnlich faul oder extrem kreativ bezeichnen. Aber dieser Pizza-Auslieferer versteht definitiv etwas von seinem Job. Zumindest hinsichtlich einer effektiven Kundenbetreuung und allem, was dazugehört. Denn erfahrene Lieferanten wissen, dass Zeit in diesem mörderischen Business stets auch ein wichtiger Faktor ist. So gesehen kann man ihm also nur Respekt zollen – und hoffen, dass die Pizza auch stets einen Abnehmer findet.

Außergewöhnliche Pizza-Lieferung
Luxus pur: Der faulste (und kreativste) Pizza-Lieferant
 

Der Retro-Streich aus dem Büro - ist denn schon 1983?

Arbeitsplatz wird ausgetauscht

Es spricht ja nichts gegen einen guten Streich am Arbeitsplatz. Aber man muss ja nicht unbedingt immer nur eine zusammengekleisterte Kette aus Büroklammern oder diverse Post-it‘s sein. Irgendwann ist das ja auch öde. Da muss man schon einen Gang hochschalten. In diesem Fall wurde das erfolgreich getan. „Willkommen zurück im Jahr 1983“ wird sich dieser Kollege wohl gedacht haben.

Verarscht: Der Retro-Streich aus dem Büro - ist denn schon 1983?
 
Like lol.de bei Facebook!