Loved by you!
Der beliebteste Artikel der Woche
Hässliche Zähne

Die 10 hässlichsten Bilder

Fotografieren will gelernt sein, doch es gibt einfach Bilder, die wenig mit Können und Geschick gemein haben. Das sind wohl die zehn hässlichsten Bilder.

Flash Mob begeistert – Passant macht mit

Flashmob: Einer passt nicht dazu

Es ist Wahnsinn, wie sich ein Passant über einen Flash Mob freuen kann. Scheinbar hat er hier das Prinzip nicht ganz verstanden. Diese Studenten wollen einfach ihre Choreografie zeigen und er macht fleißig mit. Natürlich ist er nicht synchron, aber er erfindet so seine eigene Choreografie und alle Blicke sind nur auf ihn gerichtet.

Wenn der Tor-Jubel geiler ist als das Tor

Sicher, jeder Fußballer hat seine eigene Art und Weise ein Tor zu feiern. Manche bevorzugen das Bad in der Menge, andere schlagen schon mal Purzelbäume oder schlittern auf dem Bauch über den Fußballrasen. In diesem Fall aber wird es geradezu episch

Mehr Angeln, weniger Fußball
Party-Time: Wenn der Tor-Jubel geiler ist als das Tor
 

Bei dieser Hochzeit geht aber auch alles schief

Hochzeit geht in Flammen auf

Es soll der schönste Tag im Leben werden. Und am Ende wird er… nun ja, zumindest ein erinnerungswürdiger Moment im Leben dieser beiden Liebenden. Und zum Glück hat es ein findiger Verwandter ja auf Film festgehalten. So sind wir alle Zeuge dieses feurigen Schauspiels.

Party-Time: Bei dieser Hochzeit geht aber auch alles schief
 

Schocker im Freizeitpark: Komplett freier Fall!

er freie Fall wirkt auf den Menschen äußerst attraktiv. Allerdings kann er auch Angst einflößen. Bei dieser Attraktion handelt es sich um ein ganz einfaches Netz. Man hängt an einem haken und plötzlich wird man ausgeklinkt. Und was passiert dann? Man fällt einfach nur nach unten. Der Turm wurde im dänischen Freizeitpark Tivoli aufgestellt. Bis man auf dem Netz auftrifft, erreicht man eine Geschwindigkeit von etwa 90 km/h. Allerdings darf man das Gewicht von 120 kg nicht überschreiten bei dieser Attraktion. Sonst reißt vermutlich das Netz.

Das ist nur ein Netz
Party-Time: Schocker im Freizeitpark: Komplett freier Fall!
 

So lässt sich das Leben genießen

Dieser U-Bahn-Gast genießt das Leben

Es gibt einige Menschen, die das Leben schlichtweg genießen und sich auch an kleinen Alltagsdingen erfreuen. Dieser junge Mann scheint zu eben dieser Gruppe an Menschen zu gehören. Immerhin nutzt er die Fahrt in der U-Bahn, um ganz lustig und leger das Tanzbein zu schwingen. Dabei scheint es ihm vollkommen egal zu sein, was die anderen Fahrgäste denken. Allerdings lässt sich nur erahnen, welche Rhythmen ihm letzten Endes wohl in dieser Form einheizen.

Party-Time: So lässt sich das Leben genießen
 

Richtige Vorbereitung für den Valentinstag

Leute, bald ist es wieder soweit. Der Valentinstag steht vor der Tür. Da heißt es vorbereitet sein. Romantik und all der Kram sind hier das Mindeste. Der amerikanische Discounter-Gigant Walmart hat in jedem Fall vorgesorgt. Und bei denen geht es ja in erster Linie ums Praktische. Also warum groß dekorieren, wenn man diese beiden Verkaufsschlager direkt nebeneinander platzieren kann?

Kondome und Pralinen – ideale Kombination
Party-Time: Richtige Vorbereitung für den Valentinstag
 

Ein wenig gekleckert

Lehrer verschüttet Bier auf Schülerarbeit

Auch Lehrer sind nur Menschen und so kann es hin und wieder durchaus passieren, dass sie mal etwas verschütten. Das ist ganz normal und auch menschlich, doch die Meisten würden das wohl gar nicht zugeben. Anders der Lehrer, der diese Arbeit korrigiert hat. Er räumt sogar ein, dass es sich bei dem verschütteten Getränk um Bier handelte und beweist damit einmal mehr schlichtweg echte Größe. Damit dürfte er aber auch bei seinen Schülern manch einen Pluspunkt gesammelt haben.

Party-Time: Ein wenig gekleckert